Bevor der letzte Faden reißt – Offenes Kunstprojekt

Bevor der letzte Faden reißt – Offenes Kunstprojekt

Vom 20. bis zum 23. Juni 2019 werden Künstler mit Bildern aus Farben, Stoffen, Musik und Performance dem ehemaligen Fabrikgelände der Tuchfabrik ENKA in Kelsterbach bei Frankfurt noch einmal Leben einhauchen, bevor es abgerissen wird und der letzte Faden reissen kann, damit Neues entsteht. Jeder kann mitmachen und sich ab dem 20. Mai unter kontakt@gabriele-vorbrodt.de bewerben.

Mehr Infos gibt es hier: gabriele-vorbrodt.de
Aktuelle Infos gibt es auch auf Facebook.

Wissenswertes zum Neubau gibt es hier.

2019-05-08T12:33:49+00:00